Medizinische Blutegel, Physiotherapie und gruppenspezifische Bewegungsprogramme (Veröffentlichung in der COMED 4/2013)

Die therapeutischen Möglichkeiten eines integrierten Konzepts mit medizinischer Blutegelbehandlung, physiothertapeutischen Maßnahmen und gruppenspezifischen Bewegungsprogrammen, enfalten in dieser Kombination ein hohes Potenzial, dem Arthrosepatienten über lange Zeit hinweg die Lebensqualität zur erhalten. Der Artikel berichtet über die Erfahrung mit dem integrierten … Weiterlesen

Egelingo 01/2014

Themen: 1. Einrichtung einer Hospitantenbörse 2. Aktualisierte Haltungsanforderungen 3. Rückenschmerzstudie 4. Seminarplan 2014 5. Neue Produkte 5.1 Schaubilderset Ansatzpunkte nach Prof. Oleg Kamenev 5.2 Beleuchtungsset Egelauge

Zur Ader gelassen – Blutegeltherapie bei Gefäßerkrankungen

Blutegel können bei allen Krankheiten, die mit Durchblutungsstörungen einhergehen oder infolge von Durchblutungsstörungen entstehen, eingesetzt werden. Der Blutegel (Hirudo medicinalis), der zur Gruppe der Ringelwürmer gehört, wurde schon seit Jahrtausenden zu therapeutischen Zwecken eingesetzt. Heute wird der Blutegel als Arzneimittel … Weiterlesen

Egelinfo 01/2013

Themen: 1. Wichtige Änderungen bei der Bestellung von medizinischen Blutegeln für Blutegeltherapeuten ohne Approbation oder Heilpraktikererlaubnis 2. Samstagszustellung jetzt auch im Tagesexpress-versand möglich 3. Skinanim – Dermatologische Creme mit weitgehend pflanzlichen Inhaltsstoffen zur Regenerationsunterstützung der Haut 4. Klinische Studie zur … Weiterlesen

Ist eine Krankheitsübertragung durch medizinische Blutegel bei einer Blutegelbehandlung möglich

Aufgrund der steigenden Anzahl von Blutegelbehandlungen in den letzten Jahren stellt sich die Frage nach einer möglichen Infektionsgefahr (Ansteckungsgefahr) durch Blutegel. Voraussetzung für Krankheitsübertragungen ist der Kontakt mit verseuchtem Blut. Das Risiko der Ansteckungsgefahr bei Blutegeln hängt mit ihrer langsamen … Weiterlesen

1 2 3 4 8